Onkologie

Immer mehr Patienten mit Lungenkrebs in Klinik

Veröffentlicht: 19.10.2010, 16:51 Uhr

HANNOVER (cben). Immer mehr Menschen leiden an Lungenkrebs. Eine Auswertung der KKH-Allianz unter ihren zwei Millionen Versicherten ergab: Im vergangenen Jahr wurden 17 Prozent mehr Menschen im Krankenhaus aufgrund von Lungenkrebs behandelt als 2006.

Der Trend wird durch Zahlen des Bundes bestätigt, wonach die Zahl der Patienten mit Lungenkrebs zwischen 2003 und 2008 um 30 000 auf knapp 190 000 gestiegen sind. "Für ein gesünderes Europa wäre es wichtig, die schärferen Verkaufsregeln für Zigaretten aus einigen Ländern EU-weit durchzusetzen", sagt KKH-Chef Ingo Kailuweit.

In Deutschland raucht nach offiziellen Angaben etwa jeder dritte Erwachsene.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Organspende

Manche Patienten brauchen nur einen kleinen Schubser

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden