Menarini-Preis 2011 geht an Kinderdiabetologen

LEIPZIG (eb). Mit dem vom Unternehmen Berlin-Chemie gestifteten Menarini-Preis werden herausragende Forschungsprojekte zu Diabetes mellitus gefördert. Diesjährige Preisträger sind die Kinderdiabetologen Professor Andreas Neu und Dr. Stefan Ehehalt von der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin in Tübingen.

Veröffentlicht:

Die Forscher wollen die zunehmende Inzidenz des Typ-1-Diabetes bei Kindern in Deutschland analysieren.

Mit Registerdaten soll dabei das Diabetes-Risiko bei Kindern, die nach 2000 geboren wurden, mit dem Risiko von Kindern aus den 1980er und 1990er Jahren verglichen werden.

Auf Grundlage eines damit entwickelten Modells wollen die Forscher die Häufigkeit von Typ-1-Diabetes für die Jahre 2010 bis 2030 vorhersagen.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Diabetes

Diabetologie: Steigender Bedarf bei weniger Fachpersonal

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Nach Aufruf der KV Hessen

Budget-Protest? Wesentliche Leistungen müssen erbracht werden!

Was wird aus den NVL?

ÄZQ wird aufgelöst – Verträge gekündigt

Erstmal ohne Kioske, PVZ, Studienplätze

Lauterbach speckt geplantes Versorgungsgesetz massiv ab

Lesetipps