Allergien

Patienten mit Katzenallergie für Studie gesucht

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (ikr). Die Charité in Berlin sucht noch Patienten mit Katzenallergie für eine klinische Studie. In der Studie wird eine neue Behandlung gegen Katzenallergie geprüft. Die Patienten müssen dafür viermal innerhalb von sechs Wochen in die Klinik kommen. Bei den ersten beiden Besuchen wird geprüft, ob die Kriterien für die Behandlung erfüllt sind. Die Reaktionen der Patienten auf das Katzenallergen werden gemessen. Es werden Blut- und Urinproben entnommen. Dann erfolgt eine medizinische Untersuchung. Falls ein Patient die notwendigen Kriterien für die Studie erfüllt, wird er zu einer Untersuchung für eine neue Behandlung gegen Katzenallergie eingeladen. Patienten werden für die Teilnahme an der Studie entschädigt.

Weitere Informationen gibt es bei der Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie Charitéplatz 1, 10117 Berlin, Frau Zimpel, Tel.: 0 30 / 4 50 51 84 17, montags bis freitags von 8.00 bis 16.30 Uhr, E-Mail: acc-studien@charite.de.

Mehr zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
Laser- und Strahlentherapie: Mit Dexpanthenol nachbehandeln

© Bayer Vital GmbH

DDG-Tagung 2021

Laser- und Strahlentherapie: Mit Dexpanthenol nachbehandeln

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Dexpanthenol kompensiert den MMP3-Knockdown-Effekt

© Dr. Sebastian Huth / privat

ADF-Jahrestagung

Dexpanthenol kompensiert den MMP3-Knockdown-Effekt

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Bessere Wundheilung unter Dexpanthenol-haltigen Topika

© Mark Kostich / iStockphoto

Radiodermatitis

Bessere Wundheilung unter Dexpanthenol-haltigen Topika

Anzeige | Bayer Vital GmbH
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Im Rahmen eines Festaktes in Berlin wurden die Preisträger des Galenus-von-Pergamon-Preises und des Springer Medizin Charity Awards gekürt.

© Marc-Steffen Unger

Preisträger gekürt

Galenus-Preis und Charity Award: Das sind die Gewinner

Will beim 125. Deutschen Ärztetag Vizepräsident der Bundesärztekammer werden: Dr. Günther Matheis, Thoraxchirurg und Kammerchef Rheinland-Pfalz.

© Ines Engelmohr

Exklusiv Dr. Günther Matheis im Interview

„Hedgefonds werden auch im KV-System zu einem Problem“