Kurz notiert

Richtige Ernährung bei Rheuma

Veröffentlicht:

Die Broschüre der Deutschen Rheuma-Liga liefert Rheumakranken Informationen und Tipps für den Alltag. Sie zeigt Möglichkeiten und Grenzen einer Diät auf, geht auf das Problem Osteoporose ein und setzt sich mit dem Thema Fastenkuren auseinander. Rezepte für den "Genuss ohne Reue" runden den Ratgeber ab. Ärzte können ihn kostenlos bei der Deutschen Rheuma-Liga für ihre Patienten anfordern.

www.rheuma-liga.de

Was steckt in Lebensmitteln?

Ob Emulgatoren, Farbstoffe oder vitaminwirksame Stoffe, Lebensmittel enthalten häufig viele Zusatzstoffe. Licht ins Dunkel der Zutatenkennzeichnung bringt die Broschüre "Die Zutatenliste - Kleines Lexikon der Zusatzstoffe" des aid. Eine Liste fasst häufige allergene Zutaten zusammen. Die Broschüre kann für 2,50 Euro zzgl. Versand unter der Best.-Nr. 61-1135 angefordert werden.

www.aid-medienshop.de

Wissenswertes über Calcium

Der Sonderdruck "Calcium - Was Sie darüber wissen sollten" des Kuratoriums Knochengesundheit bündelt aktuelles Wissen zu Calcium und Milchprodukten. Auf alternative Calciumquellen sowie mögliche Nebenwirkungen zu hoher Calciumdosen wird eingegangen. Der Druck ist gegen Briefmarken in Höhe von 2,50 Euro (zzgl. 0,90 Euro frankiertem Rückumschlag) erhältlich.

www.osteoporose.org

Darmgesundheit checken

Das kostenfreie Heft der Initiative "Darmgesundheits-Check" greift das Thema Darmgesundheit auf. Aspekte wie Ernährung und Vorsorge stehen im Mittelpunkt. Bebilderte Übungen regen zu mehr Bewegung und Entspannung an. Die Initiative ist eine Kooperation der Yakult GmbH und der Felix Burda Stiftung.

www.darmgesundheits-check.de

Mehr zum Thema

Sarkopenie

Alt ja, aber schwach muss nicht sein

Abnehmen

Intermittierendes Fasten scheint sich zu lohnen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Mit ganz unterschiedlichen Aktionen versuchen MFA, auf ihre Situation aufmerksam zu machen. Hier im Bild die Protestaktion des Verbands medizinischer Fachberufe am vergangenen Mittwoch in Berlin. In vielen Praxen solidarisieren sich aber auch die Ärztinnen und Ärzte mit ihren Fachangestellten.

© Verband medizinischer Fachberufe

Aktion pro Corona-Bonus

MFA streiken, ihre Chefinnen legen sich für sie ins Zeug