Kurz notiert

Richtige Ernährung bei Rheuma

Veröffentlicht:

Die Broschüre der Deutschen Rheuma-Liga liefert Rheumakranken Informationen und Tipps für den Alltag. Sie zeigt Möglichkeiten und Grenzen einer Diät auf, geht auf das Problem Osteoporose ein und setzt sich mit dem Thema Fastenkuren auseinander. Rezepte für den "Genuss ohne Reue" runden den Ratgeber ab. Ärzte können ihn kostenlos bei der Deutschen Rheuma-Liga für ihre Patienten anfordern.

www.rheuma-liga.de

Was steckt in Lebensmitteln?

Ob Emulgatoren, Farbstoffe oder vitaminwirksame Stoffe, Lebensmittel enthalten häufig viele Zusatzstoffe. Licht ins Dunkel der Zutatenkennzeichnung bringt die Broschüre "Die Zutatenliste - Kleines Lexikon der Zusatzstoffe" des aid. Eine Liste fasst häufige allergene Zutaten zusammen. Die Broschüre kann für 2,50 Euro zzgl. Versand unter der Best.-Nr. 61-1135 angefordert werden.

www.aid-medienshop.de

Wissenswertes über Calcium

Der Sonderdruck "Calcium - Was Sie darüber wissen sollten" des Kuratoriums Knochengesundheit bündelt aktuelles Wissen zu Calcium und Milchprodukten. Auf alternative Calciumquellen sowie mögliche Nebenwirkungen zu hoher Calciumdosen wird eingegangen. Der Druck ist gegen Briefmarken in Höhe von 2,50 Euro (zzgl. 0,90 Euro frankiertem Rückumschlag) erhältlich.

www.osteoporose.org

Darmgesundheit checken

Das kostenfreie Heft der Initiative "Darmgesundheits-Check" greift das Thema Darmgesundheit auf. Aspekte wie Ernährung und Vorsorge stehen im Mittelpunkt. Bebilderte Übungen regen zu mehr Bewegung und Entspannung an. Die Initiative ist eine Kooperation der Yakult GmbH und der Felix Burda Stiftung.

www.darmgesundheits-check.de

Schlagworte:
Mehr zum Thema

„Viele bleiben lieber beim Insulin“

Der Kollege, der sich selbst von Typ-2-Diabetes heilte

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Alternative Therapierichtungen

Homöopathie: Worüber gestritten wird – und was die Fakten zeigen

Versorgung von ungewollt Schwangeren

Ärztin Alice Baier: „Abruptio gehört ins Studium“

Lesetipps
Beatmung im Krankenhaus

© Kiryl Lis / stock.adoe.com

Bundesweite Daten

Analyse: Jeder Zehnte in Deutschland stirbt beatmet im Krankenhaus