Gynäkologie

Schottin wird mit 12 Mutter

Veröffentlicht:

LONDON (dpa). Mit zwölf Jahren wird ein Mädchen aus Schottland demnächst Mutter. Der künftige Vater ist nach einem Bericht der Boulevardzeitung "Sun" 15 Jahre alt.

Die beiden hatten im vergangenen Sommer nach einer durchzechten Nacht miteinander geschlafen. "Ich dachte nicht, daß ich schwanger werden kann, weil es für mich das erste Mal war", sagte die Zwölfjährige. Trotzdem freue sie sich darauf, nächsten Monat das Kind zur Welt zu bringen. An Abtreibung habe sie nie gedacht.

Falls es beim errechneten Geburtstermin im Juni bleibt, wird das Mädchen mit dann genau zwölf Jahren und acht Monaten die jüngste britische Mutter. Bislang steht der "Rekord" in Großbritannien bei zwölf Jahren und neun Monaten.

Die Mutter des Mädchens freut sich nun darauf, mit 34 Jahren schon Großmutter zu werden. "Ich bin stolz auf meine Tochter, daß sie das Kind behalten hat", sagte sie.

Gegen den 15jährigen Jungen wird wegen Vergewaltigung ermittelt.

Mehr zum Thema

Kontrazeption

Problematische Kombi: Pille plus Migräne

Kommentar zur Hebammenversorgung

Schluss mit der Stocherei im Nebel

NRW

Hebammenversorgung: Datenlage gleicht einer Blackbox

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kraftlos und ständig müde: So fühlen sich zwei Drittel aller Patienten mit schwerer COVID-19 auch noch sechs Monate nach Erkrankungsbeginn.

Corona-Studien-Splitter

Speichelprobe statt Nasen-Rachen-Abstrich?