USA

Spenderorgan per Drohne in Klinik

Veröffentlicht: 06.05.2019, 11:00 Uhr

BALTIMORE. Im US-Bundesstaat Maryland wurde offenbar zum ersten Mal ein Spenderorgan – eine Niere – per Drohne in ein Krankenhaus geliefert, wie „The New York Times“ berichtet.

Bei dem Flug legte die Drohne zwar nur knapp fünf Kilometer zurück, die Entwickler von der University of Maryland seien allerdings zuversichtlich, dass Drohnen künftig den Transport von Spenderorganen beschleunigen könnten.

Die neu entwickelte Drohne verfüge über Systeme zur Überwachung des Organs sowie über verschiedene Sicherheitssysteme, falls es in den über 120 Metern Flughöhe zum Notfall kommen sollte. Während des Einsatzes sei die Drohne von zwei Piloten vom Boden aus überwacht worden. (grz)

Mehr zum Thema

Rechtslage

Spahn geht Strukturen bei Organspende an

Ratgeber

Drei Fragen zum rechtlichen Rahmen der Organspende

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
RKI-Empfehlungen zum neuen Coronavirus

Das ist bei Verdachtsfällen zu tun

RKI-Empfehlungen zum neuen Coronavirus

Das sind die Anforderungen an Gesundheits-Apps

Verordnungsentwurf zu „App auf Rezept“

Das sind die Anforderungen an Gesundheits-Apps

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden