Buchtipp

Suchtstörungen in jungen Jahren

Veröffentlicht: 07.10.2009, 05:00 Uhr

Den rasch gewachsenen Wissensstand zu Suchtstörungen bei Kindern und Jugendlichen gibt es nun zusammengefasst in einem Band. Die namhaften Autoren um die vier Hamburger Herausgeber haben sich dabei um eine schulenübergreifende und praxisorientierte Perspektive bemüht.

In elf Hauptkapiteln wird der Bogen von der Definition des Suchtbegriffes und anderen Grundlagen bis zu Perspektiven der Jugendsuchthilfe sowie der Ursachen-, Suchtfolge- und Wirksamkeitsforschung gespannt. Mit den Unterkapiteln "Aus der Praxis" werden zuvor dargestellte theoretische Fakten und Überlegungen "geerdet" und Hinweise gegeben, wie spezielle Therapieangebote umgesetzt werden können oder welche Präventionskonzepte es gibt.

Hinzu kommen Daten zu suchtauslösenden Substanzen von Alkohol bis Halluzinogenen. Im Anhang finden sich Adress- und Internetadresslisten sowie ein Sachverzeichnis, das das Nachschlagen erleichtert. (ner)

Thomasius, Rainer; Schulte-Markwort, Michael; Küstner Udo J.; Riedesser, Peter (Hrsg.): Suchtstörungen im Kindes- und Jugendalter. Schattauer Verlag 2009, 69,00 Euro, ISBN 978-3-7945-2359-7

Mehr zum Thema

Deutsche Konferenz für Tabakkontrolle

Experten fordern höhere Preise für Zigaretten

Drogenhilfe

25 Jahre Druckräume in Frankfurt

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Flughafen-Malaria am Frankfurter Airport

Zwei erkrankte Männer

Flughafen-Malaria am Frankfurter Airport

Triage mit Stempel und roter Mütze

Mit den German Doctors in Indien

Triage mit Stempel und roter Mütze

Rotationskonzept der anderen Art

Weiterbildung

Rotationskonzept der anderen Art

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden