Buchtipp

Umfassendes Werk zu Narzissmus

Veröffentlicht: 11.05.2009, 05:00 Uhr

Nicht nur um Persönlichkeitsstörungen geht es in dem Werk "Narzissmus" von den Herausgebern Professor Otto F. Kernberg aus New York und Privatdozent Dr. Hans-Peter Hartmann aus Heppenheim. Das internationale Autorenteam beschreibt in dem Buch, das jetzt als Sonderausgabe der 2006 erschienenen ersten Auflage herausgekommen ist, die narzisstische Phänomenologie und Psychodynamik bei mehreren Krankheitsbildern sowie Narzissmus als gesellschaftliches Phänomen.

Es ist eine umfassende Darstellung der Thematik, beginnend mit einem Überblick über narzistische Persönlichkeitsstörungen und mit der Entwicklungspsychologie bis hin zu pathologischem Narzissmus in der Politik, Narzissmus und Kriminalität sowie Kapiteln zur Diagnostik, zu genetischen Aspekten oder zur Psychotherapie. Die bisher konkurrierenden theoretischen und Therapieschulen Objektbeziehungstheorie und Psychoanalytische Selbstpsychologie werden zusammengeführt. Dies soll neue Perspektiven für die Behandlung eröffnen. (ner)

Otto F. Kernberg, Hans-Peter Hartmann (Hrsg.): Narzissmus. Grundlagen - Störungsbilder - Therapie. Schattauer Verlag, Stuttgart 2009 (Sonderausgabe der 1. Auflage 2006), 766 Seiten, 39,95 Euro, ISBN 978-3-7945-2697-0

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Neue Analyse spricht für Bypass statt Stent

Hauptstammstenose

Neue Analyse spricht für Bypass statt Stent

Saftige Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken

Konjunkturpaket

Saftige Finanzspritzen für ÖGD und Kliniken

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden