WM-SPLITTER

WM-Notfallhilfe für zerstrittene Paare

Veröffentlicht: 22.06.2006, 08:00 Uhr

Eine Fußball-WM-Notfallhilfe für zerstrittene Paare bieten zwei Therapeuten in Aachen an. Die Erfahrung zeige, daß Fußball-Großereignisse Konfliktstoff bieten, meint der Psychotherapeut Volker van den Boom.

Bei Frauen, die sich für Fußball nicht so sehr interessierten wie Männer, sei oft Eifersucht im Spiel. "Der Mann teilt seine Zeit mit Freunden, freut sich, jubelt und ärgert sich mit ihnen", sagte der Psychotherapeut. Nach Fußball-Großereignissen steige die Zahl der Paare, die zur Beratung in die Praxis kämen, sagte von den Boom. (dpa)

Spiele des Tages

16 Uhr: Ghana - USA 16 Uhr: Tschechien - Italien 21 Uhr: Kroatien - Australien 21 Uhr: Japan - Brasilien

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Schneller Rat vom Arzt per Videosprechstunde.

Eckpunkte Digitalisierungsgesetz

Bald 30 Prozent der EBM-Leistungen per Videosprechstunde?