Osteoporose

Wartezimmer-Plakat, Patienteninfos und DVD zu Osteoporose

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (eb). Ab heute bietet die "Ärzte Zeitung" attraktiv aufbereitete kostenlose Informationen zum Thema Osteoporose: auf einem Wartezimmerplakat exklusiv für Ärzte und auf Patienteninformationen zum Herunterladen. Außerdem kann eine DVD zum Thema Osteoporose bestellt werden.

Plakat, Infos und DVD bieten Wissenswertes zu den beiden Hauptstrategien Training und Ernährung: Welche Sportarten und Lebensmittel sind zum Knochenschutz geeignet? Was sollten Patienten tun, um die Versorgung mit Vitamin D sicherzustellen? Wann ist die zusätzliche orale Einnahme von Kalzium und Vitamin D nötig? Ärzte können das Plakat, das in Kooperation mit dem Unternehmen Sandoz erstellt wurde, auch kostenfrei nachbestellen, und zwar im Format DIN A2 oder A1, wobei nur die DIN-A1-Version die umfassenden Infos zur Prophylaxe enthält.

Außerdem gibt es für Fachkreise und für Interessierte Patienteninformationen zum Herunterladen.

Gegen eine Versandkostenpauschale erhältlich ist eine DVD mit Übungen.

Hier geht es zur Übersichtsseite mit den Patienteninformationen und der Bestellmöglichkeit für Plakat und DVD »

Mehr zum Thema

Problem der geringen Compliance

Osteoporosetherapie: Patientensorgen offen ansprechen

Ernährung als Prävention

Milchprodukte bewahrten Heimbewohner wohl vor Frakturen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lange wurden Jugendliche nur als Zielgruppe für Corona-Impfungen wahrgenommen, nicht aber als Pandemieopfer. Das sorgt jetzt für volle Wartezimmer bei Therapeuten.

© Frank Hoermann / SvenSimon / picture alliance

Zi-Trendreport

Corona wirkt weiter auf Fallzahlen

Bei der Knie-Totalendoprothese gibt es einiges zu beachten, mahnt ein Orthopäde.

© peterschreiber.media / stock.adobe.com

Appell des BVOU

Mehr Zurückhaltung bei der Indikation zu Knieendoprothesen!

Eher unbegründete Ängste und Unsicherheiten sollten nicht dazu führen, dass notwendige Impfungen bei Kindernoder Erwachsenen unterlassen werden.

© Mareen Fischinger / Westend61 / picture alliance

Kollegenratschlag

So impfen Ärzte bei Dermatosen richtig