Beschlossen

Corona-Prämie für Berliner ÖGD und Rettungskräfte

Veröffentlicht: 13.05.2020, 17:29 Uhr

Berlin. Mit einer steuerfreien „Corona-Prämie“ von bis zu 1000 Euro will Berlin unter anderem Beschäftigten in Gesundheitsämtern und Rettungskräften der Feuerwehr Danke sagen.

Die Stadt wolle das Engagement von Mitarbeitern würdigen, die laut Mitteilung „außergewöhnliche Leistungen erbracht haben und in Serviceeinrichtungen einer erhöhten gesundheitlichen Gefahr ausgesetzt waren“. Einen entsprechenden Beschluss hat der Senat gefasst. Rund 25 Millionen Euro wird die Stadt dafür aufwenden müssen. Gut 25.000 Mitarbeiter werden bedacht werden.

Neben Beschäftigten im Polizei- und Justizvollzug sollen auch Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr und Mitarbeiter der Gesundheits- und Ordnungsämter gewürdigt werden, ebenso Sozialarbeiter in den Bezirken, die in direktem Kontakt mit Jugendlichen stehen. (juk)

Mehr zum Thema

Expertenrunde

Kein ÖGD auf Kosten der Krankenkassen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
KBV-Spitze reagiert auf Rücktrittsforderungen

TI-Probleme

KBV-Spitze reagiert auf Rücktrittsforderungen

Welche Ernährung Akne verschlimmert

Mythen und Fakten

Welche Ernährung Akne verschlimmert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden