Hamburg

Neue Pflegeausbildung kann rechtzeitig starten

Veröffentlicht: 18.09.2019, 10:04 Uhr

HAMBURG. Die Ausbildungen zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann können im kommenden Jahr in Hamburg fristgerecht starten. Alle an der Ausbildung beteiligten Akteure in der Hansestadt haben sich inzwischen auf die Budgets für die Pflegeschulen und für die praktische Ausbildung geeinigt.

Wie berichtet werden die bislang getrennten Ausbildungen Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpflege ab dem Jahr 2020 zu einem Beruf mit dem Abschluss Pflegefachfrau oder Pflegefachmann zusammengefasst.

In den beiden ersten Ausbildungsjahren wird ausschließlich generalistisch ausgebildet. Im dritten Jahr wird es für einen Teil der Auszubildenden zusätzlich die Möglichkeit geben, sich mit dem Berufsabschluss Altenpfleger oder Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger zu spezialisieren.

Einsatzmöglichkeiten in der Pflege erhöhen

Hamburgs Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD) erwartet, dass die neue Regelung die Durchlässigkeit und die Einsatzmöglichkeiten in der Pflege erhöht und zu einer höheren Attraktivität des Berufsbildes beiträgt. „Ziel ist es, die Zahl der Ausbildungsstellen um zehn Prozent zu erhöhen“, sagte Prüfer-Storcks.

Auch die weiteren Beteiligten sehen in der Budgeteinigung „ein wichtiges Signal zur Bekämpfung des Fachkräftemangels in der Pflege“. Pro Auszubildendem werden aus einem Ausbildungsfonds 8050 Euro jährlich für die praktische Ausbildung an die Ausbildungsbetriebe und zwischen 6950 und 7950 Euro für die schulische Ausbildung an die Pflegeschulen gezahlt. (di)

Mehr zum Thema

Wiederbelebungstraining

Schüler werden fürs Reanimieren fit gemacht

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Antidepressiva vorsichtig absetzen

Entzug, Rezidiv, Rebound

Antidepressiva vorsichtig absetzen

Ultraschall kann manche Operation ersparen

Karpaltunnelsyndrom

Ultraschall kann manche Operation ersparen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden