Nachruf

PKV-Ombudsmann und ehemaliger FDP-Gesundheitspolitiker Heinz Lanfermann ist tot

Er war politisch aktiv bei der FDP in NRW und in Brandenburg, war NRW-Landtags- sowie Bundestagsabgeordneter. Seit 2014 war er PKV-Ombudsmann. Jetzt ist Heinz Lanfermann gestorben.

Veröffentlicht:
Heinz Lanfermann im März 2010

Liberaler Rechts- und Gesundheitspolitiker: Heinz Lanfermann ist tot.

© Jens Kalaene / dpa / picture alliance

Potsdam. Der frühere Brandenburger FDP-Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Heinz Lanfermann ist tot. Er starb im Alter von 74 Jahren, wie die FDP Brandenburg am Sonntag mitteilte. Der FDP-Landesvorsitzende Zyon Braun berief sich auf die Ehefrau von Lanfermann, wie er der Deutschen Presse-Agentur sagte. Lanfermann wohnte seit mehreren Jahren in Brandenburg.

„Der Tod Heinz Lanfermanns erfüllt uns mit tiefer Trauer“, teilte Braun mit. „Mit Heinz Lanfermann verlieren die Freien Demokraten einen langjährigen Landesvorsitzenden, einen treuen Mitstreiter und eine wichtige Stimme.“ Die Brandenburger FDP werde seinen Rat, sein Streben nach Ausgleich und sein stets offenes Ohr „schmerzlich vermissen“. Er habe die Rechts- und Gesundheitspolitik geprägt.

Der gebürtige Oberhausener, der in Bonn Rechtswissenschaften studiert hatte, war von 1988 bis 1994 Mitglied des Landtages Nordrhein-Westfalen und von 1990 bis 1996 Mitglied des Landesvorstandes der FDP Nordrhein-Westfalen. Im NRW-Landtag hat er sich mit Rechts- und Gesundheitspolitik beschäftigt.

Von 1994 bis 1996 und von 2005 bis 2013 war er Bundestagsabgeordneter. Von Oktober 2005 bis Mai 2011 war Lanfermann Sprecher der FDP-Fraktion für Pflegepolitik.Ab Herbst 2009 war Obmann im Ausschuss für Gesundheit, ab Mai 2011 gesundheitspolitischer Sprecher seiner Fraktion. Von 1996 bis 1998 arbeitete er als beamteter Staatssekretär im Bundesjustizministerium.

Nach seinem Ausscheiden aus dem Deutschen Bundestag wurde Lanfermann PKV-Ombudsmann, der Schlichtungsstelle des Verbands der Privaten Krankenversicherung. In Brandenburg stand er von 2003 bis 2011 als Landesvorsitzender an der Spitze des FDP-Landesverbands. Im Jahr 2014 wurde er Ombudsmann der Privaten Kranken- und Pflegeversicherung. (dpa/eb)

Lesen sie auch
Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Studie aus Deutschland

34 neue genetische Erkrankungen identifiziert

Lesetipps
Frau schläft mit Smartwatch am Arm

© Andrey Popov / stock.adobe.com

Schlafphasen

Unregelmäßiger Schlaf mit zahlreichen chronischen Krankheiten assoziiert

Wanderer gehen einen steinigen Weg entlang. Nur ihre Füße in den Wanderschuhen sind zu sehen.

© Anna / stock.adobe.com

Leitartikel

Heilung von Alzheimer? Ein steiniger Weg