Saarland

Uniklinik holt Ex-Polizisten als Ombudsmann

Veröffentlicht: 20.01.2020, 11:53 Uhr

Saarbrücken. Das Universitätsklinikum des Saarlandes hat einen externen Ombudsmann bestellt. Den Posten eines unabhängigen Ansprechpartners für Patienten, Angehörige und Beschäftigte übernimmt der pensionierte Polizeidirektor Peter Becker.

Der 66-Jährige ist ehrenamtlich bereits im Opferschutz und im Gesundheitswesen tätig. Er führt die Geschäfte bei der Drogenhilfe Saarbrücken und arbeitet beim Weißen Ring mit. Dort betreut er auch Menschen, die sich in der Missbrauchsaffäre an der Uniklinik gemeldet haben.

Bei der Aufarbeitung dieser Verdachtsfälle sind erfahrene Ex-Polizisten offenbar gesuchte Ratgeber. Im Auftrag der Staatskanzlei untersucht der frühere Kripo-Chef Harald Schnur derzeit als Sonderermittler die Geschehnisse in Homburg, die auch einen Untersuchungsausschuss des Landtags beschäftigen.

Becker sagte zu seiner Motivation als Ombudsmann, er wolle Opfern möglichen Missbrauchs oder anderer Straftaten eine Stimme geben und gegebenenfalls nach Wegen suchen, die Folgen für die Betroffenen zumindest abzumildern und einen Beitrag zur Wiedergutmachung zu leisten. (kud)

Mehr zum Thema

Saarland

MFA kontaktieren KV meistens analog

Telematikinfrastruktur

Saar-KV: Ärzte weiterhin in der Zwickmühle

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
„Trennung zwischen PKV und GKV ist unsolidarisch“

Krankenversicherung

„Trennung zwischen PKV und GKV ist unsolidarisch“

Regressfalle dringender Heimbesuch

Abrechnung

Regressfalle dringender Heimbesuch

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden