Gaß-Nachfolge

Wilhelm übernimmt Geschäftsführung der Landesklinik in Rheinland-Pfalz

Dr. Alexander Wilhelm, bisher Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerium, wird voraussichtlich zum 15. Mai die Geschäftsführung des Landeskrankenhauses übernehmen.

Veröffentlicht:

Mainz. Dr. Alexander Wilhelm, bisher Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerium, wird voraussichtlich ab dem 15. Mai die Geschäftsführung des Landeskrankenhauses in Rheinland-Pfalz übernehmen. Das teilte die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) am Mittwoch mit.

Damit übernimmt Wilhelm die Nachfolge von Dr. Gerald Gaß, der zuvor 13 Jahre lang in der Position tätig war und jetzt Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krankenhausgesellschaft in Berlin ist.

Das Landeskrankenhaus ist eine Anstalt öffentlichen Rechts, zu der mehrere Kliniken mit rund 4500 Beschäftigten gehören. Als Aufsichtsratsvorsitzender des Landeskrankenhauses sind Wilhelm die Strukturen dort bereits vertraut.

Wer die Nachfolge Wilhelms als Staatssekretär übernimmt, soll im Rahmen der anstehenden Regierungsbildung geregelt werden, so Bätzing-Lichtenthäler. (ato)

Mehr zum Thema

Tagesaktuelle RKI-Zahlen

Das Corona-Infektionsgeschehen in den Kreisen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen