Gesellschaft

100 Dollar für einen Hamburger

Veröffentlicht: 30.06.2006, 08:00 Uhr

Wer im Luxus-Club in Boca Raton (Florida) die Nase voll hat von Kaviar und Sekt, kann jetzt auf ganz banale Kost zurückgreifen - allerdings zum Exklusiv-Tarif.

Das Restaurant einer exklusiven Ferienanlage hat neuerdings Hamburger zum Preis von 100 Dollar (83 Euro) auf der Speisekarte. "Es ist eine Fleischmischung aus drei Ländern - Argentinien, Japan und den USA", sagte Sprecherin Anne Hersley.

Der exklusive Fleischklops wiegt etwa 570 Gramm und wird mit Trüffeln und Pommes Frites serviert. Den Luxus-Burger gibt es allerdings nur für Clubmitglieder und Gäste. Die Aufnahmegebühr liegt bei 40 000 Dollar (etwa 32 000 Euro), der Jahresbeitrag beträgt 3000 Dollar. (dpa)

Mehr zum Thema

Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten

Mehr Prävention = weniger COVID-19-Risikopatienten

RKI-Zahlen

Wo es die meisten COVID-19-Fälle in Deutschland gibt

Aktuelle RKI-Zahlen

Corona-Infektionsgeschehen: Sonneberg sticht hervor

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

Blutzuckermessung

Für jeden Diabetiker das passende CGM-Gerät

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Arztpraxis berichtet

So klappt Substitutionstherapie in Corona-Zeiten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Leser fragen - Experten antworten

Aufklärung über Abrechnungs-Sonderregeln wegen Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden