Schule

16 Prozent der Weltbevölkerung können nicht lesen

Veröffentlicht: 10.12.2008, 05:00 Uhr

GENF (dpa). Für Millionen von Kindern weltweit gibt es derzeit keine Chance auf eine ausreichende Schulbildung. Dies gilt nach Studien der Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) nicht nur für Kinder in Entwicklungsländern sondern auch etwa für Behinderte, die vom normalen Schulbetrieb ausgeschlossen bleiben.

Etwa 75 Millionen Kinder im Grundschulalter gehen nicht zur Schule, davon etwa ein Drittel allein in Schwarzafrika. Immer noch können 776 Millionen Erwachsene weltweit nicht lesen und schreiben - 16 Prozent der Weltbevölkerung. Nach wie vor sind zwei Drittel der Analphabeten Frauen. Setzt sich die Entwicklung fort, werden 2015 immer noch über 700 Millionen Menschen Analphabeten sein.

Mehr zum Thema

Wegen Coronavirus

Bayern und NRW schränken Besuche in Heimen ein

Corona-Gipfel

Jetzt doch fast bundesweit Schulschließungen

Sachsen-Anhalt

Schulen und Kitas wegen Coronavirus geschlossen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Patientendaten-Gesetz

Kabinett beschließt Regeln für die Patientenakte

Ohne Maßnahmen 3,8 Millionen schwere COVID-19-Fälle in Deutschland?

Modellrechnung zum Coronavirus

Ohne Maßnahmen 3,8 Millionen schwere COVID-19-Fälle in Deutschland?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden