Flüchtlinge in Libyen

Ärzte ohne Grenzen fordert Evakuierung

Veröffentlicht:

TRIPOLIS. Die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen (MSF) hat aufgrund der heftigen Kämpfe in Libyen die Evakuierung von Flüchtlingslagern gefordert. Flüchtlinge müssten aus den Internierungslagern, die nahe der Kampfzone um die Hauptstadt Tripolis liegen, außer Landes gebracht werden, sagte Karline Kleijer von MSF am Freitag.

„Die bloße Verurteilung von Gewalt gegen Flüchtlinge und Migranten ist wertlos, wenn die internationale Gemeinschaft jetzt nicht sofort Maßnahmen ergreift.“

Am vergangenen Dienstag war es im Flüchtlingslager Kasr Bin Gaschir, in einem südlich der Hauptstadt gelegenen Vorort, zu einem gewaltsamen Zwischenfall gekommen. Etwa 700 gefangene Migranten waren in dem Lager beschossen und verletzt worden, wie Videos zeigten. Nach unterschiedlichen Angaben von Hilfsorganisationen sollen auch mindestens zwei Menschen getötet worden sein. Etwa 3000 Menschen befinden sich nach Angaben von MSF in Internierungslagern in Tripolis.

Seit Beginn der Kämpfe um die libysche Hauptstadt sind nach UN-Angaben mindestens 296 Menschen getötet und weitere 1441 verletzt worden. Der mit dem Parlament verbündete General Chalifa Haftar hatte seinen Truppen den Einmarsch in Tripolis befohlen.

Das Parlament befindet sich im Osten Libyens und versteht sich als Gegenregierung zur international anerkannten Einheitsregierung von Ministerpräsident Fajis al-Sarradsch in Tripolis. (dpa)

Mehr zum Thema

Schleswig-Holstein

Mobile Teams impfen sich durch den Norden

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Person am Meer, in der Hand eine Schutzmaske.

Infektiologenkongress

Corona: Sommer, Sonne, Delta-Variante?

Wie viel sollen Menschen für die Pflege ihrer Angehörigen zahlen müssen? Der Gesetzgeber will den Betrag deckeln – wohl aber nicht vollständig.

Länderkammer

Bund soll mehr Geld für Pflege berappen