Gesellschaft

Aktion Mensch fordert zu sozialem Engagement auf

Veröffentlicht:

BERLIN (dpa). Die Aktion Mensch startet heute bundesweit das größte Projekt ihrer Geschichte.

Unter dem Motto "In was für einer Gesellschaft wollen wir leben?" sollen Zeitungsanzeigen, TV- und Kinospots, Plakate und ein Internauftritt die Menschen in Deutschland zum Nachdenken und zu sozialem Engagement auffordern.

Dem Projekt, das über mindestens zwei bis drei Jahre laufen soll, haben sich außer den Spitzenverbänden der Wohlfahrtspflege, der Evangelischen Kirche Deutschlands (EKD) und dem ZDF bereits viele soziale Organisationen angeschlossen.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen