Gesellschaft

Baby mit zwei Köpfen auf Philippinen geboren

Veröffentlicht: 29.07.2009, 14:27 Uhr

MANILA(dpa). Auf den Philippinen ist ein Baby mit zwei Köpfen geboren worden. Ärzte im Doctor Jose Fabella Memorial Krankenhaus in Manila wachten am Mittwoch am Bett des noch namenlosen Mädchens. Das Kind sei in stabilem Zustand, hieß es in Medienberichten. Die Eltern, ein Rikschafahrer und eine Hausfrau, beteten laut der Medienberichte für das Wohl ihrer Tochter.

Die Überlebenschancen für Kinder mit zwei Köpfen und nur einem Herzen sind nicht groß. Im vergangenen Jahr lebte ein kleiner Junge in Bangladesch nur zwei Tage. 2006 starb ein Mädchen in Indonesien zwei Wochen nach seiner Geburt.

Mehr zum Thema

Corona-Beschränkungen

Wann kommt der Einstieg in den Ausstieg?

Corona-Pandemie

Militär übernimmt Leitung von Klinik in Rumänien

Arzt, Autor und Wissenschaftler

Nachruf auf Fritz Beske

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wann kommt der Einstieg in den Ausstieg?

Corona-Beschränkungen

Wann kommt der Einstieg in den Ausstieg?

„Bei Ärzten hat sich die Wahrnehmung der Pflege verändert“

Pflegerats-Präsident Wagner

„Bei Ärzten hat sich die Wahrnehmung der Pflege verändert“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden