Gesellschaft

Bayerns König Ludwig II. war nicht geisteskrank

Veröffentlicht:

NEU-ISENBURG (ug). Als "Mad King Ludwig" kennt ihn die Welt, als selbstverliebten Märchenkönig, als geheimnisumwitterte Kultfigur: Wie verrückt war der bayerische König Ludwig II. (1845 bis 1886) wirklich? War er wahnsinnig, wie seine Regierung behauptete, als sie ihn absetzte? War er ein krankhafter Egomane, litt er an Schizophrenie, an den Spätfolgen einer Syphilis? Oder war er nur ein Unverstandener?

Nun ist der Bayernkönig wieder ein Fall für den Psychiater geworden: Professor Heinz Häfner von der Heidelberger Akademie der Wissenschaften hat den "Fall Ludwig" noch einmal aufgerollt - mit überraschenden Ergebnissen.

Häfner, Gründer und langjähriger Leiter des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit in Mannheim, hat Material aus bisher unveröffentlichten Quellen, Landtagsstenogrammen und Archiven zusammengetragen und auch das "Geheime Hausarchiv" der königlichen Familie Bayerns einsehen dürfen, teilt die Akademie mit.

Ludwig II., von 1864 bis 1886 König von Bayern und der Pfalz, wurde am 8. Juni 1886 in einem psychiatrischen Gutachten für unheilbar geisteskrank und dauerhaft regierungsunfähig erklärt. Die Diagnose lautet Paranoia und Geistesschwäche. "Diese Schlußfolgerung ist heute nicht mehr zu halten", so Häfner. Nach dem Quellenstudium sei zweifelsfrei zu belegen, daß bei Ludwig II. keine Zeichen von Geistesschwäche und einer paranoiden Psychose vorlagen.

Häfner berücksichtigt die herausragenden Fähigkeiten und Leistungen des Königs, Bauherr berühmter neoromantischer Schlösser, und kommt zu einer anderen Diagnose: Um seinen inneren Konflikten zu entkommen, habe Ludwig zunehmendes Suchtverhalten entwickelt, wenn auch ein sehr ungewöhnliches - er sei bausüchtig geworden. Er zeige in evidenter Weise alle Merkmale einer "nicht substanzgebundenen Sucht", wie sie auch für Glücksspieler typisch sei.

Außerdem hätten Ludwig seit seiner Jugend Ängste vor Menschen geplagt: Er habe unter einer Sozialphobie gelitten. "Diese Erkenntnis ist gleichermaßen neu und unerwartet, läßt sich aber an vielen Details gut belegen", so Häfner zum Ergebnis seiner Studien.

Mehr zum Thema

Ende der Corona-Maßnahmen

Gassens Vorschlag für „Freedom Day“ stößt auf Ablehnung

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Claudia Vollbracht, Humanbiologin und medizinische Wissenschaftlerin beim Unternehmen Pascoe

© [M] Privat; Levan / stock.adobe.com

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Wie Vitamin-C-Infusionen bei COVID-19 helfen

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe
Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

© Maksim Tkachenko / Getty Images / iStock

SARS-CoV-2 und COVID-19

Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Kleines Kind wird gegen COVID geimpft: Ersten Zwischenergebnissen zufolge löst ComirnatyTextbaustein: war bei 5- bis 11-Jährigen eine robuste neutralisierende Antikörperantwort aus.

© famveldman / stock.adobe.com

Comirnaty® bei Kindern

Erster Corona-Impfstoff für 5- bis 11-Jährige in Sicht

Blutabnahme: Einmalig darf im Rahmen der GU auch auf Hepatitis B und C gescreent werden.

© luaeva / stock.adobe.com

Neuerung ab Oktober

So wird das Hepatitis-Screening künftig abgerechnet

Beta-Amyloid lagert sich im Gehirn von Alzheimerpatienten ab.

© Dr_Microbe / Getty Images / iStock

Welt-Alzheimertag

Neue Erkenntnisse zu Alzheimer und Demenz