Benefizkonzerte für Obdachlose

BERLIN (eb). Er musiziert für arme und obdachlose Menschen: Der Cellist Thomas Beckmann ist wieder zu einer Benefiztournee gestartet, die ihn durch 33 Städte führt.

Veröffentlicht:

Beckmann gründete 1993 die Obdachlosenhilfsaktion "Gemeinsam gegen Kälte", nachdem in der Düsseldorfer Altstadt zwei obdachlose Frauen erfroren waren.

In 100 deutschen Städten gibt es mittlerweile Projektgruppen, die die Konzerte vor Ort organisieren. Diese Gruppen können auch die finanziellen Erlöse aus den Konzerten gezielt für ihre Arbeit verwenden. Beckmann verzichtet auf seine Gage.

Der renommierte Cellist lebt nach einem Ratsbeschluss der Stadt Düsseldorf in der letzten Wohnung von Clara und Robert Schumann. Die Tournee endet am 6. April im Kammermusiksaal der Berliner Philharmonie.

www.gemeinsam-gegen-kaelte.de

Mehr zum Thema

Review und Metaanalyse

Viel Kaliumchlorid im Salz bringt Vorteile für Herz und Gefäße

Geplante Novelle

Infektionsschutz: Kakofonie der Änderungswünsche

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Was aus dem Salzstreuer kommt, ist nicht egal. Salz ist nicht gleich Salz. Herz und Gefäße profitieren von einem hohen Anteil Kaliumchlorid.

© Daniel Vincek / stock.adobe.com

Review und Metaanalyse

Viel Kaliumchlorid im Salz bringt Vorteile für Herz und Gefäße

Zwischen kardiovaskulären Erkrankungen und psychischen Störungen gibt es Zusammenhänge. Welche das sind, wird derzeit erforscht.

© paul_craft / stock.adobe.com

Kardio- und Neurologie

Bei frisch diagnostizierten Herzpatienten auf die Psyche achten!

Bundesweit soll es weiterhin eine Maskenpflicht in Bus, Bahn und Flugzeug geben, so sieht es der Entwurf des neuen Infektionsschutzgesetzes vor.

© Daniel Kubirski / picture alliance

Geplante Novelle

Infektionsschutz: Kakofonie der Änderungswünsche