Tanz und Fachgespräche

Charity Gala der Heilberufe in München

Veröffentlicht: 23.01.2018, 16:26 Uhr

MÜNCHEN. Tanzen ist gesund: Das ist das Motto der 2. Charity Gala der Heilberufe am 26. Januar im Hotel Vier Jahreszeiten in München. Nach dem großen Erfolg der 1. Gala mit mehr als 300 Gästen will Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) eine Tradition begründen und dieses Event jedes Jahr über die Bühne bringen.

Die Gala bietet nicht nur die Chance, in einem ganz besonderen Ambiente das Tanzbein zu schwingen. Es geht auch um Fachgespräche und den Aufbau von Netzwerken.

Neben aller gebotenen Fachlichkeit will die Gala darüber hinaus auch der besonderen Verantwortung als Benefizveranstaltung gerecht werden. So werden Spenden zugunsten karitativer Einrichtungen gesammelt.

Im vergangenen Jahr wurden am Ende stolze 80.650 Euro gespendet, die mehreren Hilfsorganisationen zugute kamen. (eb)

Weitere Informationen:

www.gala-heilberufe.de

Mehr zum Thema

Ruf nach „moralischer Revolte“

Prominente warnen vor Entwertung des Lebens alter Menschen

„ÄrzteTag“-Podcast

Warum Berliner Amtsärzte gegen die Corona-Ampel sind

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden