Fundsache

Der aufrechte Gang einer stolzen Sau

Veröffentlicht: 27.10.2010, 04:52 Uhr

Ein Schwein, das nur mit zwei Vorderbeinen geboren wurde und sich so auch fortbewegt, ist in China zur Attraktion geworden. "Zhu Jianquiang" haben die Bewohner des Dorfes Liuqiao in der Provinz Henan die zweibeinige Sau genannt, was soviel wie "entschlossenes Schwein" heißt.

Obwohl das zehn Monate alte Tier bereits 50 Kilogramm schwer ist, gelingt es ihm, auf zwei Beinen die Balance zu halten. Inzwischen kommen täglich Hunderte von Besuchern zu dem Hof von Wang Xihai.

"Ich dachte, ich sollte ihr eine Chance geben", erzählt Wang. Er selbst hat der Sau das aufrechte Gehen beigebracht: Er führte sie schon wenige Tage nach ihrer Geburt am Schwanz über den Hof. Bereits nach einem Monat, so berichtet die Online-Agentur Orange, habe das Tier dann von allein laufen können. (Smi)

Bilder: http://bit.ly/crUVJK

Mehr zum Thema

Einstellungswandel

Mehr Deutsche wollen weniger Abtreibungen

Entschleunigung

Waldbaden jetzt auch im Kino

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden