Gesellschaft

Drei starke Frauen für Organspende

DÜSSELDORF (dpa). Die zweimalige Fußball-Weltmeisterin Birgit Prinz, die ehemalige Speerwurf-Weltmeisterin Steffi Nerius und Top-Hochspringerin Ariane Friedrich haben sich dem Verein "Sportler für Organspende" (VSO) angeschlossen.

Veröffentlicht: 16.11.2011, 20:01 Uhr

"Drei starke Frauen geben ein Beispiel und machen damit auch den Kranken auf den Wartelisten für eine Transplantation Mut", wird der Vereinsvorsitzende und ehemalige Sporthilfe-Chef Hans Wilhelm Gäb in einer VSO-Mitteilung vom Mittwoch zitiert.

Der VSO gilt als soziale Aktion der deutschen Sportelite, die Menschen motivieren wollen, einen Organspendeausweis bei sich zu führen.

Mehr zum Thema

Wege in die Niederlassung

Mit Tschechow als Vorbild zur Allgemeinmedizin

Infektionsrate, Letalität und Co

Die Erkenntnisse aus der Coronavirus-Studie in Heinsberg

Corona-Beschränkungen

Bundesregierung sieht Silberstreif am Horizont

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Die Erkenntnisse aus der Coronavirus-Studie in Heinsberg

Infektionsrate, Letalität und Co

Die Erkenntnisse aus der Coronavirus-Studie in Heinsberg

Telefonkonsultation muss Ausnahme bleiben

KBV-Chef Gassen

Telefonkonsultation muss Ausnahme bleiben

Existenzsorgen bei Laborärzten

Weniger Aufträge durch Corona

Existenzsorgen bei Laborärzten

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden