Gesellschaft

Ideenpark für künftige Erfinder

Veröffentlicht:

STUTTGART (dpa). Wie sieht das Erdinnere aus? Wie entsalzt man Meerwasser? Mit solchen Themen rund um die Technik hat am Wochenende der Ideenpark auf der Neuen Messe Stuttgart geöffnet. Bis zum 25. Mai können Kinder die neueste Technik erleben und selber experimentieren.

250 000 Besucher werden erwartet, der Eintritt ist frei. Der Initiator des Ideenparks, der Vorstandchef der Thyssen Krupp AG, Ekkehard D. Schulz sagte, dass man junge Leute für technische Berufe begeistern wolle. "Wir brauchen mehr Daniel Düsentriebe", sagte Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU).

Mehr zum Thema

Dank CatSper und ZP2

So finden Spermien den Weg zur Eizelle

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen