Events

Kant-Preis an Umweltschützer vergeben

Veröffentlicht:

FREIBURG (dpa). Die Stuttgarter Umweltschützerin Christine von Weizsäcker (62) und der ehemalige britische Umweltminister Michael Meacher (67) sind mit dem Kant-Weltbürgerpreis 2006 ausgezeichnet worden.

Sie wurden für ihr Engagement gegen gentechnisch veränderte Lebensmittel gewürdigt, teilte die Jury bei der Preisverleihung gestern in Freiburg mit. Der Preis ist mit 15 000 Euro dotiert.

"Von Weizsäcker und Meacher haben sich durch eine mutige Öffentlichkeitsarbeit und mit praktisch-politischen Anstrengungen gegen die gentechnische Manipulation von Lebensmitteln gestellt", sagte der Jury-Vorsitzende Berthold Lange. Sie hätten damit die Interessen der Verbraucher vertreten. "Der Respekt vor der Schöpfung ist ihnen wichtig."

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen