Kind schwimmt zwei Kilometer

Veröffentlicht:

Einem siebenjährigen Jungen ist als jüngstem Schwimmer die "Flucht" von der legendären Gefängnisinsel Alcatraz geglückt. Braxton Bilbrey legte die über zwei Kilometer lange Strecke von der Insel aufs Festland in San Francisco in einer knappen Stunde zurück. "Am schlimmsten war das kalte Wasser, aber dann habe ich mich daran gewöhnt", sagte der kleine Schwimmer aus dem US-Staat Arizona.

Nach Angaben seines Trainers hatte Braxton in einem Pool vier Tage pro Woche jeweils zwei Stunden lang für die Alcatraz-Strecke trainiert. Bei der Durchquerung der Bucht wurde er zur Sicherheit von drei erwachsenen Schwimmern und einigen Rettungsbooten begleitet. (dpa)

Mehr zum Thema

Landkarte

So hoch ist die Affenpocken-Inzidenz in den Kreisen

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Hepatitis C und Drogen: Der injizierende Drogenkonsum bleibt ein treibender Faktor für (erneute) Infektionen mit dem Hepatitis-C-Virus.

© tashatuvango / stock.adobe.com

Lebererkrankungen

Hepatitis-C-Reinfektionen selten bei Drogenkonsumenten nach Therapie

Digital gefärbte EM-Aufnahme von Affenpockenvirionen: Bekannt sind in Deutschland bisher 2982 Infektionsfälle in diesem Jahr.

© Cynthia S. Goldsmith, Russell Regnery, Hannah Bullock / CDC

Landkarte

So hoch ist die Affenpocken-Inzidenz in den Kreisen