Gesellschaft

Mutige Menschen auf Mülltonnen

Veröffentlicht:

Sie rasen die Rennstrecke mit Tempo 50 hinunter. Mit Helmen, Knie- und Armschonern ausgestattet legen sie sich in die Kurven - denn jede Sekunde zählt. Es sind ganz spezielle Rennfahrer, sie treten auf Mülltonnen gegeneinander an.

52 Männer und Frauen sind am Samstag mit ihren Restmüll- und Papiertonnen zum 3. Internationalen Mülltonnenrennen nach Hermeskeil in den Hunsrück gekommen. 4000 Zuschauer sind mit dabei gewesen. Die Wiege des Sports stand in Hermeskeil: "Es war hier einfach nichts los", erinnern sich die Erfinder, "heute ist das anders". (dpa)

Mehr zum Thema

Für Corona-Impfstoff

„Spanischer Nobelpreis“ für BioNTech-Gründer

Virchowbund

Kaspar-Roos-Medaille für Lundershausen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Chronischer Pruritus: Heftigster Juckreiz

© Aleksej / stock.adobe.com

Therapeutischer Dreiklang

Was sich gegen ständiges Jucken tun lässt

Mehr Inzidenzen = ein guter Grund für den dritten Piks? Einige im Gesundheitssystem vertrauen dieser Rechnung.

© Fokussiert / stock.adobe.com

COVID-19-Pandemie

Hohe Inzidenz lässt Ruf nach mehr Drittimpfungen lauter werden