FUNDSACHE

Pfarrer gegen Hostien allergisch

Veröffentlicht:

Nach dem Gottesdienst klagte ein englischer Pfarrer häufig über starke Schmerzen und Durchfall. Jahrelang ging das so, und kein Arzt konnte ihm helfen: Bis ein Mediziner kürzlich bei dem Pfarrer eine Allergie als Ursache seines Leidens feststellte: eine Allergie gegen Hostien!

Der 51jährige Clive Barret aus dem nordenglischen Middleton bei Leeds wurde in den vergangenen zehn Jahren wegen seiner Schmerzen und seines unerklärlich starken Gewichtsverlusts mehrmals auf Darmkrebs untersucht, berichtete die Zeitung "The Times". Jetzt ergab ein Allergietest, daß der Pfarrer an Zöliakie leidet. Gluten ist ein Hauptbestandteil der Kommunionshostien.

Statt herkömmlicher Hostien hat Barret nun auf glutenfreies Gebäck umgestellt. "Wir Christen sprechen von der Wiedergeburt, und für mich ist diese Diagnose wie ein Neubeginn", sagte der Pfarrer, der nun darauf verzichten will, die übrig bleibenden Oblaten zu verputzen. (ag)

Mehr zum Thema

Lob für Bund-Länder-Beschlüsse

Reinhardt sieht Ansätze für eine langfristige Corona-Strategie

Deutsche Kreise

Das lokale Corona-Infektionsgeschehen im Vergleich

Die Null als Ziel

„Zero Covid“-Strategie: „Fast aussichtslos“

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Erkennt in den neuen Beschlüssen von Bund und Ländern Ansätze für eine Langfriststrategie im Umgang mit dem Virus: BÄK-Präsident Dr. Klaus Reinhardt.

Lob für Bund-Länder-Beschlüsse

Reinhardt sieht Ansätze für eine langfristige Corona-Strategie

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn während der Pressekonferenz zum „Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz“.

Digitale-Versorgung-und-Pflege-Modernisierungs-Gesetz

Kabinett beschließt „Update für das Gesundheitswesen“