Paralympics

Pistorius muss keine Strafe fürchten

LONDON (eb). Südafrikas Paralympics-Superstar Oscar Pistorius muss keine Disziplinarstrafe nach seiner Kritik an den langen Stelzen seines Bezwingers Alan Fonteles Cardoso Oliveira (Brasilien) befürchten.

Veröffentlicht:

Nach der ersten Niederlage über 200 Meter hatte der Südafrikaner die Zulassung der Karbonfedern des Paralympics-Siegers bemängelt.

"Die Kommentare werden keine Strafe für Oscar nach sich ziehen", sagte Craig Spence vom Internationalen Paralympischen Komitee (IPC).

Pistorius hatte nach seiner Niederlage kritisiert, Oliveira habe sich durch die langen Prothesen einen Vorteil verschafft.

Mehr zum Thema

Schnüffeln gegen Corona

Spürhunde helfen bei der Corona-Früherkennung

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Was im Darm los ist, darüber können kommerzielle Mikrobiom-Tests wenig bis gar nichts aussagen.

© merklicht.de / stock.adobe.com

DGVS-Jahrespressekonferenz

Reizdarm: Warnung vor kommerziellen Mikrobiom-Tests