Gesellschaft

Rainald Goetz erhält Berliner Literaturpreis

FRANKFURT/MAIN (Smi). Der Arzt und Schriftsteller Rainald Goetz erhält den Berliner Literaturpreis 2012.

Veröffentlicht: 24.11.2011, 17:57 Uhr

Die mit 30.000 Euro dotierte Auszeichnung ehrt Autoren, die mit ihrem literarischen Werk einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur geleistet haben.

Goetz, 1954 in München geboren, hat Medizin und Geschichtswissenschaften studiert und in beiden Fächern mit Promotion abgeschlossen.

In seinen Werken, beispielsweise in seinem Roman "Irre", hat Goetz auch seine Erfahrungen aus der Welt der Medizin verarbeitet.

Mehr zum Thema

Zwischenruf zur Pandemie

Die soziale Seite des Corona-Virus

„CoronaUpdate“-Podcast

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

Anspannung und Aggression

Wie die Corona-Pandemie die Psyche belastet

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

„CoronaUpdate“-Podcast

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden