WM-SPLITTER

Ronaldinhos rätselhaftes Lächeln

Veröffentlicht: 29.06.2006, 08:00 Uhr

Im entscheidenden Achtelfinalspiel gegen Ghana blitzte es wieder auf: Nein, leider nicht sein Können, sondern sein Lächeln. Die Zuschauer sind zunehmend irritiert: Warum lächelt Brasiliens Weltfußballer Ronaldinho selbst dann, wenn er einen Fehlpaß spielt?

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet, daß sich nun auch die Wissenschaft des rätselhaften Lächelns angenommen hat. Gelotologen warnten, man dürfe sich von Ronaldinhos Lächeln nicht täuschen lassen: Der geniale Spielmacher wolle sich durch sein Lächeln keineswegs bei seinen Mitspielern beliebt machen, sondern seinen Dominanzanspruch ausdrücken.

Brasilianische Ballzauberer gäben alles, um auch jene Kabinettstückchen leicht aussehen zu lassen, die eigentlich ziemlich schwer sind. Gelinge dies, dann sei das noch Schwerere leichter: "schwer aussehen zu lassen, was eigentlich leicht ist". (Smi)

Mehr zum Thema

Sinkende Lebenserwartung in den USA

Opioid-Krise ist nicht der zentrale Treiber

Tagesaktuelle RKI-Zahlen

So stark ist das Corona-Infektionsgeschehen in Ihrem Kreis

Virtuelle Springer Medizin Gala

Charity Award 2020 – Ehrungen für das Ehrenamt

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Schneller Rat vom Arzt per Videosprechstunde.

Eckpunkte Digitalisierungsgesetz

Bald 30 Prozent der EBM-Leistungen per Videosprechstunde?