Schule Salem fördert jetzt auch Top-Musiker

NEU-ISENBURG (eb). Die Internatsschule Schloss Salem in Baden-Württemberg und die Staatliche Hochschule für Musik Trossingen kooperieren.

Veröffentlicht:

Mit einem für gezielte musikalische Förderung entwickelten Modell beschreiten die beiden Institutionen pädagogisches Neuland: Musikalisch besonders begabte Schüler können im Rahmen ihrer schulischen und Internats-Laufbahn in Salem an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen studieren.

Die Kooperation beginnt in den Feldern Gesang, Streichinstrumente und Klavier. Die Einrichtung als Modellprojekt wird vom Land Baden-Württemberg unterstützt.

Eine breit angelegte musische Förderung gehört seit je her zum pädagogischen Konzept der Schule Salem, nicht aber die gezielte Spitzenförderung. Diese soll nun durch die neue Kooperation ermöglicht werden.

www.salem-net.de

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Leitartikel

Expertenrat? Ein eingeengter Blick

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Ulrike Elsner

© Rolf Schulten

Interview

vdek-Chefin Elsner: „Es werden munter weiter Lasten auf die GKV verlagert!“