DRF Luftrettung

Tablet-PCs in Ambulanzjets

FILDERSTADT (maw). Seit Kurzem setzt die DRF Luftrettung nach eigenen Angaben in den Cockpits ihrer Ambulanzjets sieben Tablet-PC - sogenannte "Electronic Flight Bags" (EFB) - ein, auf denen alle notwendigen Informationen gespeichert sind.

Veröffentlicht: 23.10.2012, 12:17 Uhr

Die digitalen Helfer erleichterten den Crewmitgliedern bei ihren Patientenrückholungen die Arbeit und sparten Zeit, Gewicht und Kosten.

Die Besatzungen der DRF Luftrettung benötigen den Angaben zufolge bei ihren weltweiten Ambulanzflügen eine Fülle an Informationen - vom umfangreichen Kartenmaterial bis hin zum 900 Seiten starken Flugbetriebshandbuch.

Mehr zum Thema

Hilfe für Mütter in Not

Vor 20 Jahren öffnete die erste Babyklappe

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Grund für späten Notruf?

Herzinfarkt-Symptome im Alter öfter atypisch

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden