Gesellschaft

"Wahrhaft nahrhaft" - 3sat richtet Menü an

Veröffentlicht: 11.01.2006, 08:00 Uhr

NEU-ISENBURG (ag). Ab morgen widmet sich der Fernsehsender 3sat eine ganze Woche lang dem Thema Ernährung. Bis zum 18. Januar sind 25 Beiträge im Programm, in denen es etwa um die Qualität von Lebensmitteln, die Frage, warum uns was schmeckt, den Genuß und die Völlerei sowie um Eßstörungen geht.

Dabei hat 3sat ein Menü aus Dokumentationen, Spiel- und Fernsehfilmen angerichtet. Auch die 3sat-Magazine "nano", "delta", "Recht brisant", "3satbörse" und "bookmark" berichteten über Themen rund um Ernährung.

Zum Auftakt der Themenwoche "Wahrhaft nahrhaft" stellt 3sat heute um 20.45 Uhr die Dokumentation "Fett lebt!" ins Programm, die neue Forschungsergebnisse über einen "erstaunlichen Stoff" preisgibt. Danach (21.45 Uhr) verrät eine weitere Dokumentation "Was in unserem Essen steckt".

Mehr zum Thema

Zwischenruf zur Pandemie

Die soziale Seite des Corona-Virus

„CoronaUpdate“-Podcast

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

Anspannung und Aggression

Wie die Corona-Pandemie die Psyche belastet

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Parkhausdeck flugs zur Corona-Praxis umfunktioniert

Kreativität in Zeiten der SARS-CoV-2-Pandemie

Parkhausdeck flugs zur Corona-Praxis umfunktioniert

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

„CoronaUpdate“-Podcast

Was wir jetzt zu COVID-19 erforschen müssen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden