Events

Weleda wird für Förderung von Familien ausgezeichnet

SCHWÄBISCH GMÜND (eb). Der Hersteller von anthroposophischen Arzneimitteln und Naturkosmetik Weleda ist für seine familienorientierte Firmenkultur ausgezeichnet worden.

Veröffentlicht: 27.06.2006, 08:00 Uhr

Das Unternehmen aus Schwäbisch Gmünd erhielt das Zertifikat der Hertie Stiftung zum Audit Beruf und Familie von Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen und Bundeswirtschaftsminister Michael Glos.

"Familienbewußte Unternehmen sind Vorreiter. Sie haben mehr motivierte und leistungsfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, und sie binden die besten Köpfe, weil sie effizienter und flexibler arbeiten", erklärte die Ministerin.

Weleda bietet viele Maßnahmen, um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern. Dazu gehören eine betriebseigene Waldorf-Kindertagesstätte, flexible Teilzeitmodelle und spezielle Weiterbildungsangebote für Eltern.

"Der Grundsatz ‚Der Mensch steht im Mittelpunkt‘ gehört zu unserer Identität", sagt Rudolf Frisch, Mitglied der Weleda-Geschäftsleitung. Das Unternehmen möchte damit die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen und die Attraktivität als Arbeitgeber weiter verbessern. Auch Krankheits- und Ausfallquoten sollen gesenkt werden.

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

Exklusiv Nikotinsucht

Raucher: „Entwöhnung kommt oft viel zu spät“

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Virtueller ASCO

COVID-19 und Krebs: völlig neue Fragestellungen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden