Gesellschaft

Zwei Millionen neue Facebook-User in Deutschland

BERLIN (dpa). Das Soziale Netzwerk Facebook hat in Deutschland nach aktuellen Berechnungen in den letzten sechs Monaten fast zwei Millionen neue Nutzer gewonnen und kommt hierzulande auf 23,55 Millionen Mitglieder.

Veröffentlicht: 15.05.2012, 16:38 Uhr

Das geht aus Zahlen des IT-Analyse-Unternehmens Social Bakers hervor. Facebook selbst gibt generell keine Nutzerzahlen aus einzelnen Ländern bekannt, zählt weltweit aber mehr als 900 Millionen Mitglieder.

Mit einem Zuwachs von 8,87 Prozent gehört Deutschland im europäischen Vergleich damit zu den Ländern mit dem stärksten Zuwachs für das Soziale Netzwerk. Danach sind 28,62 Prozent der Bevölkerung bei Facebook unterwegs.

Nur in Frankreich sind mit 37,59 Prozent im Verhältnis mehr Bürger bei Facebook aktiv.

Weltweit hat das Netzwerk in den USA mit 157 Millionen die zahlenmäßig mit Abstand größte Nutzergemeinde, die Verbreitung beträgt dabei etwas mehr als 50 Prozent der Bevölkerung.

So gut wie alle Einwohner hat Facebook in Island (103,72 Prozent Abdeckung in der Bevölkerung) und Monaco (124,31 Prozent) für sich gewonnen - die Anteile von mehr als 100 Prozent deuten auf Mehrfach-Accounts hin.

Mehr zum Thema

Corona

Notbetten statt Song Contest

„Verbeugung vor all jenen, die uns jetzt den Arsch retten“

BAP huldigt Corona-Helden mit einem Lied

„ÄrzteTag“-Podcast

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Studie mit schwer Erkrankten

Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

„ÄrzteTag“-Podcast

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

Warum die Krebsrate bei jungen Menschen steigt

Präventionsdefizit

Warum die Krebsrate bei jungen Menschen steigt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden