„ÄrzteBall“-Podcast

Playoffs in der Fußball-Bundesliga? Keine gute Idee!

Unser Fußball-Podcast für Ärzte ist zurück: In der ersten „ÄrzteBall“-Folge nach längerer Pause sprechen Dr. Matthias Jöllenbeck, Bundesliga-Schiedsrichter und Arzt in Weiterbildung, und Podcaster Markus Horn über die Kommerzialisierung im Fußball, die Idee von Playoffs in der Bundesliga und den Schiedsrichter-Mangel.

Veröffentlicht:
„ÄrzteBall“ – der Fußball-Podcast für Ärzte ist zurück!

„ÄrzteBall“ – der Fußball-Podcast für Ärzte ist zurück!

© [M] gorralit / stock.adobe.com | Ball: kazy / stock.adobe.com

Der „ÄrzteBall“ rollt wieder: Der Fußball-Podcast für Ärzte feiert nach längerer Pause ein Comeback und wird nun wieder regelmäßig auf Sendung gehen.

In der ersten Folge nach der Pause erörtern Dr. Matthias Jöllenbeck, Bundesliga-Schiedsrichter und Arzt in Weiterbildung, und Podcaster Markus Horn die Gründe für den Schiedsrichter-Mangel in Deutschland – etwa die zunehmende Gewalt und fehlende Anerkennung. Auch greifen die beiden die Diskussion über Playoffs in der Fußball-Bundesliga auf und hinterfragen kritisch die Kommerzialisierung im Profifußball (Dauer: 33:43 Minuten).

Zum Hintergrund: Beim „ÄrzteBall“ schauen Bundesliga-Schiedsrichter Dr. Matthias Jöllenbeck und Markus Horn auf und hinter die Themen, die Fußballfans bewegen. Die Ärzte Zeitung hatte den Fußball-Podcast für Ärzte zur Europameisterschaft 2021 gestartet und acht Episoden produziert. Nun wird er fortgesetzt: Freut Euch schon auf die nächste Folge, die wir um Ostern veröffentlichen wollen.

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Der Bundesgesundheitsminister bei der Eröffnung des 126. Deutschen Ärztetags. Bei der neuen GOÄ beißt BÄK-Präsident Reinhardt bei Karl Lauterbach auf Granit.

© Michaela Illian

126. Deutscher Ärztetag

Lauterbachs Reform-Agenda lässt die GOÄ außen vor