26 Wirkstoffe

AOK macht Rabattverträge startklar

STUTTGART (fst). Die AOK hat in einer weiteren Tranche der bundesweiten Rabattverträge für Arzneimittel 20 von 38 Bietern und Bietergemeinschaften Zuschläge erteilt.

Veröffentlicht: 24.09.2012, 18:51 Uhr

Dabei handele es sich um 26 der 30 ausgeschriebenen Wirkstoffe, teilte Baden-Württembergs AOK-Chef Dr. Christopher Hermann mit. Für vier Wirkstoffe seien keine Angebote abgegeben worden, hieß es.

Die Verträge haben eine Laufzeit von Anfang 2013 bis Ende September 2014. Das Umsatzvolumen der 26 Wirkstoffe im AOK-System wird zuletzt mit 420 Millionen Euro angegeben.

Zu der Tranche gehöre auch der Blutdruck-Senker Metoprolol.Wenn die neue - nunmehr neunte - Tranche startet, werden nach Angaben der AOK für insgesamt 190 Wirkstoffe und Wirkstoffkombinationen Rabattverträge existieren. Diese decken dann "drei Viertel des Generikamarktes ab", berichtete Hermann.

Mehr zum Thema

Patientendatenschutzgesetz

ePA: Zehn Euro oder besser doch verhandeln?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Coronavirus tut auch der Schmerzversorgung weh

„Aktionstag gegen den Schmerz“

Coronavirus tut auch der Schmerzversorgung weh

Was Abstandsregeln und Maskenschutz bewirken

COVID-19

Was Abstandsregeln und Maskenschutz bewirken

Corona-Massentests könnten zu höherem Beitragssatz führen

GKV-Spitzenverband warnt

Corona-Massentests könnten zu höherem Beitragssatz führen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden