Managed Care

BMC-Kongress fokussiert neue Versorgungsansätze

Veröffentlicht:

Neu-Isenburg. Wie sehen gute Versorgungsansätze aus? Zu dieser Frage debattieren und diskutieren auf dem kommenden und mittlerweile zehnten BMC-Kongress des Bundesverbandes Managed Care (BMC) zahlreiche Experten aus allen Bereichen des Gesundheitswesens.

Die Jubiläumsausgabe des Kongresses thematisiert unter anderem das gesamte Spektrum an Kooperation, Koordination und Digitalisierung als Instrumente für eine patientenorientierte Versorgung. Zu Gast auf dem Kongress ist unter anderem Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU).

Der BMC-Kongress findet am 21. und 22. Januar 2020 statt. Veranstaltungsort ist das Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstraße 58/59 in 10117 Berlin. (mu)

Mehr zum Thema
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Ein Kinderarzt untersucht ein Kind mittels Ultraschall. Die Pädiater warnen vor Leistungskürzungen, sollte die mit dem TSVG eingeführte Zusatzvergütung für mehr Termine wieder gestrichen werden.

© Christin Klose/dpa-tmn/picture alliance

Sanierung der Kassenfinanzen

Ärzte warnen vor Rücknahme der Neupatienten-Regelung im TSVG