Krankenkassen

Barmer GEK gewinnt 400.000 neue Versicherte

KÖLN (acg). Die größte deutsche Krankenkasse Barmer GEK hat 2011 bereits 400.000 neue Versicherte gewonnen.

Veröffentlicht: 26.11.2011, 13:59 Uhr

Einen wichtigen Grund für das Mitgliederwachstum sieht Vorstand Jürgen Rothmaier im Verzicht seines Unternehmens auf Zusatzbeiträge.

"Auch im nächsten Jahr können sich die Versicherten der Barmer GEK auf ihren gewohnt hochwertigen Gesundheitsschutz ohne Zusatzbeitrag verlassen", sagte er.

Dies seien gute Voraussetzungen, um 2012 weiter zu wachsen und die Marktführerschaft auszubauen.

Im August hatte der neue Vorstandschef der Kasse Dr. Christoph Straub seine Arbeit aufgenommen mit dem Ziel, die Marktführerschaft der Barmer GEK zu festigen. Insgesamt hat die Kasse etwa 8,6 Millionen Versicherte.

Mehr zum Thema

SARS-CoV-2-Diagnostik

Erster PKV-Anbieter setzt auf Corona-Bot

Intensivpflege- und Reha-Stärkungsgesetz

Bundesrat vermisst im Entwurf die Kurzzeitpflege

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden