Regierung

Cochrane Zentrum soll dauerhaft gefördert werden

Veröffentlicht: 30.09.2015, 17:16 Uhr

BERLIN. Die Bundesregierung will die Finanzierung des Deutschen Cochrane Zentrums (DCZ) in Freiburg verstetigen.

Das hat Gesundheitsminister Hermann Gröhe am Mittwoch im Gesundheitsausschuss angekündigt.

2016 sei nochmals eine Projektförderung vorgesehen, ab 2017 soll das Zentrum dann langfristig finanziert werden. Die Opposition hatte die prekäre Finanzsituation des DCZ wiederholt kritisiert. (eb)

Mehr zum Thema

BKK-Statistik

COVID-19-Diagnose im Vergleich eher selten

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Kardiologie

Ist der ICD noch immer ein Lebensretter?

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Neue Datenanalyse

Chloroquin und Co: Geringe Erfolgsaussicht bei COVID-19

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden