Kurswechsel der AOK Nordost

DMP-Patienten zahlen wieder Praxisgebühr

POTSDAM (ami). Ärzte in Brandenburg müssen von ihren AOK-Versicherten seit dem dritten Quartal 2012 auch dann wieder die Praxisgebühr kassieren, wenn sie an einem DMP teilnehmen.

Veröffentlicht:

Die Kasse hat die Befreiung von der Gebühr für DMP-Patienten mit Wirkung zum 30. Juni beendet.

Nach Angaben der KV Brandenburg (KVBB) begründet die Kasse diesen Schritt damit, dass die DMP zwischenzeitlich so etabliert seien, dass es eines zusätzlichen Anreizes nicht bedürfe.

Laut KVBB wollte die AOK Nordost sowohl die Ärzte als auch die Versicherten mit persönlichen Anschreiben informieren.

Mehr zum Thema

Kommentar zum Hickhack um das GKV-Sparpaket

Nicht mehr Herr im Haus

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Was im Darm los ist, darüber können kommerzielle Mikrobiom-Tests wenig bis gar nichts aussagen.

© merklicht.de / stock.adobe.com

DGVS-Jahrespressekonferenz

Reizdarm: Warnung vor kommerziellen Mikrobiom-Tests