Deutlich weniger Organspender

Veröffentlicht:

MAINZ (fuh). Die Organspende-Zahlen in Deutschland sind in den ersten acht Monaten dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahr weiter deutlich rückläufig. Das ergibt sich aus Zahlen der Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO).

Bis Ende Juni gab es bundesweit 586 Spender, im Vorjahr waren es im gleichen Zeitraum 667 Spender gewesen. Besonders stark vom Rückgang ist nach DSO-Angaben das Bundesland Hessen betroffen.

www.dso.de Weitere Artikel der Ärzte Zeitung zum Thema Organspende

Mehr zum Thema

Neue DSO-Zahlen

Zahl der Organspenden erneut gesunken

Schlagworte
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen