Berufspolitik

Gebündeltes Wissen zur Weiterbildung

STUTTGART (fst). Ein neues Webportal will interessierten Ärzten in Baden-Württemberg den Weg in die Hausarztpraxis so einfach wie möglich machen.

Veröffentlicht: 01.05.2012, 12:35 Uhr

Das Angebot richtet sich an Ärzte in Weiterbildung und Wiedereinsteiger. Träger des Portals ist die Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin Baden-Württemberg (KoStA), die von Landesärztekammer, Krankenhausgesellschaft und KV getragen wird.

Es bündele, so heißt es, alle bislang verstreuten Informationen zum Thema Weiterbildung, inklusive einer kartografischen Darstellung aller Weiterbildungsverbünde im Land sowie einer Börse mit Stellenangeboten von Praxen.

www.allgemeinmedizin-bw.de

Mehr zum Thema

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden