Arzneimittelpolitik

Generika sparen global 98 Milliarden Dollar

BERLIN (HL). Weltweit laufen bis 2015 Patente für elf der 20 umsatzstärksten Arzneimittel aus. Generika-Wettbewerb kann dann weltweit zu Einsparungen von 98 Milliarden Dollar führen.

Veröffentlicht:

Dies berichtet der Branchenverband Pro Generika unter Berufung auf eine Studie des Marktforschungsinstituts IMS Health.

Weltweit erreicht der Arzneimittelumsatz 2015 eine Größenordnung von 1,1 Billionen Dollar.

Bei Patentablauf wird unterstellt, das Generika einen Marktanteil von 70 Prozent erreichen und ihr Preis nur ein Sechstel des von Originalen beträgt.

Mehr zum Thema

COVID-19-Vakzine

Moderna beantragt EU-Zulassung für Corona-Impfstoff

Statistik

Rabatt-Generika im 1. Halbjahr seltener zu haben

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Vakzin oder Placebo? Eine Impfspritze im Rahmen der Phase-3-Studie von Moderna an einem Studienzentrum in Florida.

COVID-19-Vakzine

Moderna beantragt EU-Zulassung für Corona-Impfstoff