Pflege

Gesetzentwurf für Familienpflegezeit steht

Veröffentlicht: 17.10.2010, 14:59 Uhr

BERLIN (dpa). Familienministerin Christina Schröder hat nach einem Bericht des "Wiesbadener Kurier" den Gesetzentwurf für die Familienpflegezeit fertig. In dieser Woche werde sie mit der Abstimmung in den Regierungsfraktionen beginnen.

Schröders Modell sieht vor, dass Arbeitnehmer ihre Angehörigen bei halber Arbeitszeit pflegen können und dabei drei Viertel des Gehalts beziehen. Später sollen Arbeitnehmer wieder voll arbeiten können, bekämen dann aber zum Ausgleich nur drei Viertel des Lohns.

Mehr zum Thema

Personalmangel

Anwerbung von Pflege-Fachkräften aus dem Ausland stockt

Nationaler Strategieplan

Schub für digitale Pflege erhofft

Steigende Zuzahlungen

Grüne und Linke drängen auf Finanzreform bei Pflege

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
„Wir werden Euch im Atomkrieg nicht helfen können!“

75 Jahre Hiroshima

„Wir werden Euch im Atomkrieg nicht helfen können!“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden