Deutsche Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen (DGIV)

Gesundheitsökonom Ulrich in Vorstand gewählt

Veröffentlicht:

BERLIN. Der Gesundheitsökonom Professor Volker Ulrich ist zum Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen (DGIV) gewählt worden. Ulrich lehrt Volkswirtschaft an der Universität Bayreuth.

DGIV-Vorstandschef Professor Stefan G. Spitzer lobte Ulrich als Experten, der mit den finanziellen Zusammenhängen im System der Krankenversicherung bestens vertraut sei. Die DGIV hat sich die "Durchsetzung der Integrierten Versorgung als Regelfall der medizinischen, pflegerischen und sozialen Betreuung" auf die Fahne geschrieben.

In ihrem Positionspapier zur Bundestagswahl fordert sie, ein Reformprogramm zu formulieren, das über die Zeit einer Legislatur hinausgeht. (fst)

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Reform der Vergütung

KVWL plädiert für Umstellung auf Praxis-Patienten-Kontakt

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Richtig handeln bei Infektionen

Drei Mythen bei der Antibiotika-Therapie auf dem Prüfstand

Lesetipps
Fruktose-haltige Getränke

© Daxiao Productions / stockadobe.com

Klimawandel

Fruchtsaft schadet Nieren bei großer Hitze