Krankenkassen

Größte deutsche Krankenkasse entsteht

Veröffentlicht: 02.12.2008, 17:12 Uhr

KIEL/HAMBURG (dpa). Die Hamburger Techniker Krankenkasse (TK) und die Kieler IKK-Direkt dürfen fusionieren. Das Bundesversicherungsamt habe den Zusammenschluss mit Wirkung zum Jahreswechsel genehmigt, teilten beide Krankenkassen mit.

Die Versicherten der IKK-Direkt sollen TK-Versichertenkarten erhalten. Durch den Zusammenschluss entsteht mit Sitz in Hamburg die größte deutsche Krankenkasse mit rund 7,1 Millionen Versicherten. Beide Kassen hatten die Fusion im Sommer beschlossen und reagierten damit auch auf den Gesundheitsfonds, der 2009 startet.

Mehr zum Thema

GKV-Finanzen

Zuweisungen an Kassen bleiben 2020 stabil

SARS-CoV-2-Diagnostik

Erster PKV-Anbieter setzt auf Corona-Bot

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden